Erfolgreicher Glühweinverkauf 2014

IMG 5728Gemeinsam mit dem Förderverein des Round Table 173 Ludwigsburg verkauften wir auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt Glühwein und Kinderpunsch für den guten Zweck. Dank der zahlreichen Besuche konnten wir wieder einen schönen Betrag für die Spendenkasse des Fördervereins erwirtschaften!

Vielen Dank!

IMG 5729

 

 

Round Table Wunschbäume bei Hofmeister und Oberpaur helfen Kinderträume zu erfüllen

Fotograf: Benjamin StollenbergUpdate: Hier geht's zum Beitrag der LKZ über den Wunschbaum

 

Auch in Ludwigsburg und Umgebung leben Kinder, für die ein Weihnachtsgeschenk nicht selbstverständlich ist. Round Table Ludwigsburg hat deshalb auch in diesem Jahr wieder ein Serviceprojekt Wunschbaum initiiert und konnte die Firmen Hofmeister und Oberpaur dafür gewinnen.

Kinder aus sozial schwachen Familien und sozialen Einrichtungen haben dafür ihre Wünsche (bis 20 Euro) auf einen Wunschzettel geschrieben. Die Wünsche schmücken ab Ende November die Weihnachtsbäume im Einrichtungshaus Hofmeister in Bietigheim, Leonberg und Sindelfingen. Auch im Modehaus Oberpaur in Ludwigsburg warten die Wünsche darauf, dass sie von Weihnachtsfrauen und Weihnachtsmännern erfüllt werden. (Fotograf: Benjamin Stollenberg)


Die Abgabe der Geschenke sollte bitte bis spätestens Mitte Dezember erfolgen. Alle weiteren Informationen erhalten Sie an den Wunschbäumen.


An Weihnachten werden die Geschenke offiziell mit einem kleinen Rahmenprogramm an die Kinder der Jugendhilfe Korntal, Diakonie und Sozialstation Ludwigsburg und dem Kinderhospitzdienst Ludwigburg übergeben.

Bitte helfen Sie mit, dass wir an Weihnachten möglichst alle Wünsche erfüllen können.

3.400 Päckchen für den Weihnachtskonvoi 2014

Update: Der Konvoi kann über den offiziellen Blog verfolgt werden. Hier geht's zum Blog

Update 2: Die LKZ hat über unsere Päckchenaktion berichtet. Das wollen wir natürlich nicht verheimlichen. 

Auch in diesem Jahr haben wir uns vorgenommen, die Weihnachtspäckchenaktion des RTD mit der Organisation

IMG 5299
einer Verladestation zu unterstützen. In diesem Jahr haben wir wieder rd. 3.400! Päckchen und diverse andere Hilfsgüter gesammelt. 

Das ganze wäre ohne die Hilfe und Unterstützung der vielen anderen Tische von Round Table, der vielen Kitas, Kindergärten, Schulen und privaten Spender nicht möglich gewesen. Deshalb wollen wir uns an dieser Stelle herzlich bei allen unseren Helfern und Spendern bedanken!!!

KindUntitled-1Einen besonderen Dank wollen wir auch dem Autohaus Janiak in Asperg senden. Die Firma Janiak unterstützte uns indem sie uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Darüber hinaus gilt unser Dank allen Ludwigsburger Tablern, die sich heute und im Vorfeld so fleißig engagiert haben. Durch euch wurde diese Aktion möglich und die Kinder, denen wir eine Freude machen konnten, werde es euch ebenso danken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützung Kinderhospiz Teil 2

grillingDie Kindergruppe zur Trauerbewältigung konnte es kaum erwarten, bis es im am letzten Wochenende wieder an den Weiterbau der Baumtrommeln ging. Da war auch die kulinarische Unterstützung von Round Table Ludwigsburg wieder eine gelungene Unterstützung des Projektes. Wegen der positiven Resonanz am letzen Workshop, gab es am Samstag wieder Pizza und zum krönenden Abschluss wurde am Sonntag gegrillt. Einer der kleinen Baumtrommelbauer hat
einen neuen Rekord aufgestellt und 4 Stück Fleisch verputzt. Und das auch noch nach dem Gerben der Felle, was keine angenehme Aufgabe war. Es hat uns wieder sehr viel Spaß bereitet, und wir freuen uns schon auf eine nächste Aktion gemeinsam mit dem ambulanten Kinderhospiz Ludwigsburg. Danke an die Tabler Sebastian, Christian J, Alex und Jens. Und eine Anmerkung zum Schluss: So eine tolle Trommel hätte jeder von uns Tablern auch gerne gehabt!!!

Round Table Ludwigsburg unterstützt Kinderhospiz

EOS-6964webDas Kinderhospiz Ludwigsburg veranstaltet in diesem Jahr einen Baumtrommelbauworkshop. Da wir nicht nur die Einrichtung sondern auch die Aktion sehr gut und auch für unterstützenswert halten, haben wir uns an der  beteiligt und für das Mittagessen gesorgt. 

Gestern wurden, die von der Arbeit hungrigen Mäuler, mit frisch belegten Brötchen gestopft und heute durften wir uns als Pizzalieferanten unter Beweis stellen. 

Danke an die Tabler Markus, Henning und Oliver. Wir hoffen es hat geschmeckt und alle wurden satt!

 

 

 

Der Ritt nach Kaub

IMG 4844Am Samstagmorgen sattelten 3 wackere Ritter die Pferde, und machten sich auf den Weg zum NSP, Hands-on hieß die Devise, um das Jugendcamp voranzubringen. Nach einer eindrucksvollen Anfahrt, inklusive Fähre, erreichten wir, Henning, Lasse und Christian, das Camp. Dort setzte schlagartig die Ernüchterung ein: der Baufortschritt war durchaus überschaubar!
Doch die 3 Tabler ließen sich nicht entmutigen, sondern trafen dort auf einen weiteren Weggefährten: Ritter Herwig mit seinem Knappen Emil. Der Plan war gemeinsam einen Versorgungsgraben für die bereits aufgebauten Zelte durch die Erde der Pfalz zu ziehen. Was sich zunächst einfach anhört, erwies sich dann doch durchaus als Knochenjob. Gegen 18:00 machten wir uns wieder auf den Rückzug, erschöpft, aber mit einem Lächeln im Gesicht, in der Gewissheit, auch die letzte hinterhältigste Schieferplatte, die sich überall in der Erde verborgen hielten, im direkten Duell bezwungen zu haben. Den Abend ließen wir dann bei sehr guten Burgern im Brothers and Meat ausklingen.

Ankündigung Verladestation 2014

Auch in diesem Jahr werden wir vom Round Table 173 Ludwigsburg die KindUntitled-1Weihnachtspäckenaktion unterstützen. Dazu stellen wir erneut die Verladestation für den gesamten Distrik 9 (BaWü) und erwarten damit wieder viele, viele Päckchen.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf die tolle Zusammenarbeit mit den Schulen, Kindergärten, dem Autohaus Janiak, Nowotny Transporte sowie natürlich den anderen Tischen im Distrikt. Nähere Informationen zur diesjährigen Planung können unserem Flyer entnommen werden: Download

Der diesjährige Termin für die Verladung und Annahme der Päckchen ist der 22.11. von 10 bis 14 Uhr. Die Verladung findet im Autohaus Janiak, Neckarstrasse 8 in 71679 Asperg statt.

Round Table auf dem Barockweihnachtsmarkt 2014

Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg unseren leckeren Glühwein verkaufen. Wer uns unterstützen und bei uns einen Glühwein für den guten Zweck trinken möchte, ist herzlich willkommen!!! Wir freuen uns auf euch am 28. November 2014. Durchgeführt wird der Glühweinverkauf in diesem Jahr vom Round Table 173 Förderverein e.V.

 

Spende an Kinderhospiz Ludwigsburg

Foto-26.08.14-20-25-22web

Vom 12.Juni bis 13. Juli 2014 fand in Brasilien die 20. Austragung der Fußballweltmeisterschaft statt.
32 Nationen waren mit dabei, 64 Spiele gespielt und 171 Tore sind bei dieser Weltmeisterschaft erzielt worden. Und viele haben mitgefiebert und die Deutschland Flaggen an den Autos, T-Shirts und Schweißbänder durften dabei nicht fehlen.
Round Table Ludwigsburg hat an verschiedenen Stellen in Ludwigsburg „Verkaufsstände" aufgebaut und diverse Fan Artikel zu Gunsten des ambulanten Kinderhospizdienst verkauft.
Anlässlich einer Versammlung von Round Table in Ludwigsburg übergab Jens Möller im Namen des Fördervereins RT 173 eine Spende in Höhe von 500.- Euro an den ambulanten Kinderhospizdienst im Landkreis Ludwigsburg.

Update: Zwischenzeitlich gibt es auch einen Zeitungsartikel, den wir nicht vorenthalten wollen.

Verkehrserziehung August Lämmle Schule

EOS-3966Am 17.07.2014 waren drei Tabler des RT 173 Ludwigsburg in der Mission "Toter Winkel" unterwegs. Dabei handelt es sich um ein Projekt der Verkehrserziehung. Dieses Mal konnten wir sechs Schulklassen der August Lämmle Schule in Ludwigsburg, Ossweil die Bedeutung des Toten Winkels an einem LKW verdeutlichen. Unterstützt wurden wir dabei von der Fahrschule Speer, die uns nicht nur den LKW sondern auch einen freundlichen Helfer zur Verfügung stellte.

 

Bei knapp 30 Grad (gefühlten 40) und super Stimmung konnten wir rd. 120 Schülern der Jahrgangsstufen Klasse 3 und 4 unterrichten. Lehrer, Schüler und Tabler hatten viel Spaß und waren vom Lerneifer der Schüler beeindruckt. 

 

Wir hoffe, ihr hattet Spaß und habt auch etwas gelernt.

Round Table Deutschland (RTD) im Rahmen des EMA-Meetings in Hoorn/Niederlande ausgezeichnet

EMA Auszeichnung KonvoiwebWas für ein Paukenschlag: Der Weihnachtspäckchenkonvoi ist zum „Service Project of the Year" der EMA-Region von Round Table International ernannt worden. Der EMA-Region gehören mehr als 35 Nationen an – von Finnland bis Tunesien, von Amerika bis Israel. Deutschland hat diese Auszeichnungen noch nie erhalten. Sie ist der Lohn für inzwischen 13 erfolgreiche Konvoi-Jahre.
Seit 2001 bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi in Rumänien, inzwischen auch in Moldawien und der Ukraine, Kinderaugen zum leuchten. Ursprünglich als Nationales Service Projekt (NSP) gestartet, hat sich der Konvoi über die Jahre zum größten und erfolgreichsten Projekt von Round Table Deutschland entwickelt: 2001 wurden mit elf Fahrzeugen gut 1.000 Weihnachtsgeschenke in die ärmsten Winkel von Europa gebracht; 2013 waren es knapp 65.000 Pakete, die in 35 Lkw transportiert und von den fast 120 Mitfahrern bis in die entlegensten Dörfer Rumäniens und Moldawiens ausgeliefert wurden.


Längst ist aus dem Projekt ein Gemeinschaftsprojekt von Ladies Circle Deutschland, Old Tablers Deutschland und Round Table Deutschland geworden. Auch international wird der Konvoi von Tablern und Privatpersonen aus Österreich, Ungarn und Rumänien unterstützt. Insgesamt haben über 3.000 freiwillige Helfer, Unterstützer und Spender aus ganz Deutschland allein im vergangenen Jahr zum erfolgreichsten Weihnachtspäckchenkonvoi aller Zeiten beigetragen.


Auch Round Table International verfolgt dieses RTD-Leuchtturmprojekt, das viele Tabler als „DNA des Round Table Gedankens" bezeichnen, seit Jahren mit großem Interesse und entschloss sich, den Konvoi auf dem EMA-Meeting in Hoorn/Niederlande zum „Service-wpk2013 6webProjekt des Jahres" auszuzeichnen. In Hoorn nahmen die Konvoi-Verantwortlichen Nicole Richter und Tobias Lemke die Ehrung gemeinsam mit RTD-Präsident Sascha Mummenhoff entgegen.
Die Vorbereitungen für den „WPK 2014" laufen bereits auf Hochtouren. Sicherlich gibt die Auszeichnung noch einmal zusätzliche Motivation, die Rekordzahlen aus dem letzten Jahr abermals zu toppen.