Umzugshilfe im Kinderhospiz

Picture001Wie ausgezeichnet die Zusammenarbeit mit anderen Tischen von RT funktioniert zeigte unser erstes
Projekt mit dem Kinderhospiz Ludwigsburg. Die Herausforderung war beim Umzug einer fünfköpfigen
Familie von Ludwigsburg nach Frankfurt mit hoher Motivation und Manpower zu unterstützen.
 
Die 4,5 Zimmerwohnung wurde dank der guten Vorarbeit der Familie innerhalb von 4,5 Stunden in einen LKW und einen Sprinter verladen. Weiterhin konnte in der Zeit auch noch eine Küche zerlegt und
beim Wertstoffhof entsorgt werden.

 

 
 
RT-173 war mit fünf Leuten vor Ort in Ludwigsburg, Flo und Jens haben
den Umzug noch final bis Frankfurt begleitet. Danke auch an die Mitarbeiter des Kinderhospiz, die uns mit
einem ausgiebigem Mittagessen versorgt haben.
 
In Frankfurt angekommen standen schon die Kollegen von RT-8 bereit um auch in exzellenter Mannstärke
(5 hochmotivierte Tabler) und Ausrüstung (Profi Sackkarren) den Umzug zu unterstützen. Innerhalb von 4 Stunden
war dann die Arbeit getan und wir konnten den Heimweg nach Ludwigsburg antreten.
 
Das Feedback der Familie war, dass wir ihnen eine riesen Last abgenommen haben und an einem Tag etwas
erreicht haben, dass ohne Unterstützung nicht umsetzbar gewesen wäre.
 
Wir möchten uns bei der Familie bedanken, da es wirklich sehr viel Spaß mit ihnen gemacht hat und die 5 wirklich ein
tolles Team sind. Danke auch an das Kinderhospiz Ludwigsburg für die Herausforderung und die super Verpflegung, und
ganz besonderer Dank an die RT-8er die sofort nach unserer Anfrage Ihre Unterstützung zugesagt haben.
 
Ein langer Tag ging zu Ende. Auch wenn es anstrengend war hat es allen viel Spaß gemacht und es hat
sich auch wieder gezeigt wofür RT steht und was im Netzwerk möglich ist.  Wir wünschen der Familie alles
Gute für den Neuanfang in Frankfurt und freuen uns schon auf die Einweihungsfeier im August bei der wir die RT-8er
auch wieder treffen werden.